Sorry, aber wie kann man denn in Hamburg jemanden wählen,

Sorry, aber wie kann man denn in Hamburg jemanden wählen, der so offensichtlich in die Cum-Ex-Geschäfte verwickelt ist wie dieser Tschentscher, der sehenden Auges 47 Mio. € Steuerrückzahlungen der Warburg Bank verjähren ließ?