Muss man den Michael Tojner auch mal loben. Dass er

Muss man den Michael Tojner auch mal loben. Dass er das Intercontinental zur Verfügung stellt ist ein feiner Zug. Wünsche mir, dass auch viele andere Reiche in dieser schwierigen Situation soziale Verantwortung übernehmen.