Gäbe es eine wie auch immer geartete “höhere Instanz”,

Gäbe es eine wie auch immer geartete “höhere Instanz”, steckte sie in demselben moralischen Dilemma, wie einst die Besatzung der Enola Gay.
Soll man “Berlin” glimpflich ausgehen lassen und weitere Demos riskieren? Oder sollte es einen Massenausbruch geben?